Wir werden Ihre Erwartungen erfüllen

Unsere L-39 hat ihren Sitz in Sion. Unser Team wird je nach Wetterlage unterschiedliche verfügbare Termine sowie mögliche Verschiebungstermine vorschlagen.

Unser oberstes Ziel ist es, unsere Leidenschaft mit Ihnen zu teilen, damit Sie die Schönheit der Alpen in einer außergewöhnlichen Maschine entdecken können!

Zusammenfassung eines typischen Tages in L-39:

- Treffen mit den Jetswissflying-Piloten am Flughafen Sion.

- Meteorologische Untersuchung und Flugbahn.

- Vollständige Einweisung in den L-39 und in die Verwendung des Schleudersitzes.

- Wir machen uns bereit! Es ist Zeit, in den Fluganzug zu schlüpfen und den Helm fertig zu machen.

- Briefing im Cockpit.

- Lass uns gehen! 30 bis 45 Minuten in der Haut eines Militärpiloten.

- Glas Freundschaft, Champagnerfotos etc!

-Sie erhalten Ihr Flugzertifikat, die Speicherkarte Ihres Fluges und etwas mehr.

Hier einige Beispiele für großartige Flüge und ihre jeweilige Dauer und Preise:

FLÜGE UND TARIFE

L39 petit circuit

30 'BLOCKFLUG

Service von höchster Qualität

Sion-Eiger-Aletsch-Matterhorn-Otemma-Verbier-Dents du Midi-Sion-Gletscher. Dauer 30 Minuten Block, Kunstflug vor dem Matterhorn. Preis 4050 chf (inkl. MwSt.)

Video enthalten!

45 'BLOCKFLUG

Die große Tour

Sion-Gletscher von Diablerets-Dents du Midi-Grammont-Lac Léman - Eiger-Aletsch-Matterhorn-Gletscher von Ottema-Verbier-Sion. Dauer ca. 50 Minuten Block, akrobatische Manöver.
Preis 5750 chf (inkl. MwSt.)

Video enthalten!
30449A33-FDCC-4340-A50F-902F6FC64419.jpe
Zur Zeit gibt es keine bevorstehenden Veranstaltungen
booking_closed.png

Einige häufig gestellte Fragen:

Gibt es physiologische Grenzen für die Durchführung eines L-39-Fluges?

Ja. Die maximale Höhe beträgt 195 cm und das maximale Gewicht beträgt 105 kg. Das Mindestalter beträgt 14 Jahre mit Zustimmung der Eltern. Andererseits erfordern Rückenprobleme und schwerwiegende Herzprobleme den Rat eines Arztes.

Wann ist die beste Zeit zum Fliegen?

Wir fliegen das ganze Jahr über. Es ist unmöglich, eine Lieblingsjahreszeit zu definieren, da die alpine Landschaft jederzeit großartig ist. Der Herbst bezaubert uns mit den unterschiedlichen Farben, der Winter ist die Luft sehr ruhig und das Flugzeug bietet dank der Kälte eine bessere Leistung. Der Frühling bietet einen atemberaubenden Kontrast zwischen schneebedeckten Gletschern und bereits grünen Wäldern und dem Sommer Cumuluswolken, die angenehme Spielkameraden sind.

Was passiert bei schlechtem Wetter?

Drei bis fünf Tage vor dem Flug werden wir Sie mit einer Wetterentscheidung anrufen. Wir empfehlen Ihnen daher, auf diese Entscheidung zu warten, um eine mögliche Unterkunft in der Region zu buchen, da wir möchten, dass dieses Erlebnis unvergesslich wird, sodass wir bei Launen des Himmels jederzeit zögern, es zu verschieben. Sollte dies leider der Fall sein, werden wir sofort mehrere Verschiebungstermine vorschlagen.

Wie kann man sich optimal auf diese Erfahrung vorbereiten?

 

Ein leichter Snack zwei Stunden vor dem Flug wird empfohlen. Der leere Magen ist zu vermeiden, Ihr Zuckergehalt sollte hoch genug sein. Bringen Sie wettergerechte Kleidung und Schuhe mit, die gut an den Füßen halten. Wir stellen Ihnen einen Fluganzug sowie einen Militärpilotenhelm zur Verfügung.

Kann ich mitkommen?

Ja, es wird sogar empfohlen! Am Flughafen Sion steht uns ein großer Besprechungsraum zur Verfügung. Ihre Begleiter können während Ihrer Installation auch zum Flugzeug gehen, um Fotos zu machen.

Eine Terrasse mit Blick auf den Flughafen ermöglicht es ihnen, Ihren Start und Ihre Landung zu sehen.